Glossar

So macht Ihnen keiner was vor. Aber nach!

Sammlungen erklärungsbedürftiger Wörter gibt es seit dem Altertum. Wir sind der Ansicht: Noch nie waren Glossare so nützlich wie heute.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fortgeschrittene elektronische Signaturen und Siegel

Die fortgeschrittene elektronische Signatur basiert auf einem personenbezogenen Softwarezertifikat, welches von einer vertrauenswürdigen Instanz (Trustcenter) ausgestellt wird. Nach Überprüfung der persönlichen Daten des Antragstellers (Name, Adresse, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse, Ausweiskopie) erfolgt die Freischaltung der fortgeschrittenen Signatur im Verzeichnisdienst des Trustcenters.

Bei der fortgeschrittenen Signatur muss der Signaturschlüssel folgende Anforderungen erfüllen:

  • ausschließlich dem Signaturschlüssel-Inhaber zugeordnet sein,
  • die Identifizierung des Signaturschlüssel-Inhabers ermöglichen,
  • mit Mitteln erzeugt werden, die der Signaturschlüssel-Inhaber unter seiner alleinigen Kontrolle halten kann, und
  • bei Signierung von Daten sicherstellen, dass eine nachträgliche Veränderung der Daten erkannt werden kann
Anders als die fortgeschrittene elektronische Signatur, die immer an eine natürliche Person (Identität) gebunden ist, bürgt das elektronische Siegel für die Authenzität einer Organisation. Der wesentliche Unterschied ist die Zuordnung zu einer juristischen anstatt einer natürlichen Person.

Freihändige Vergabe

Bei der Freihändigen Vergabe werden Leistungen ohne ein förmliches Verfahren vergeben. Der Auftraggeber verhandelt (ggfs. nach formloser Angebotseinholung) nur mit einem ausgewählten Unternehmen. Die Freihändige Vergabe soll nur in Ausnahmefällen stattfinden, wenn die Öffentliche oder Beschränkte Ausschreibung nicht sinnvoll ist, insbesondere bei dringenden Leistungen im Eilfall, aus Gründen der Geheimhaltung oder wenn für die Leistung aus besonderen Gründen nur ein Unternehmen in Betracht kommt. Bei fehlender Marktübersicht kann ein Öffentlicher Teilnahmewettbewerb vorausgehen.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

subreport
Verlag Schawe GmbH
Buchforststr. 1-15, 51101 Köln

Hotline: 0221 985 78-0

Fax: 0221 985 78-66

› Zum Kontaktformular
› Zur Anfahrtsbeschreibung

Servicethemen

100 Jahre subreport – Jubiläumsfeier am 23.11.2018 im KölnSky

Am 22.11.1918 hat Ewald Schawe sein Gewerbe angemeldet. 100 Jahre später gibt es die Firma immer noch, auch wenn an den alten Verlag, der Bautennachweise veröffentlichte, nicht mehr viel erinnert. Mittlerweile nicht mehr mit Sitz in Köln-Mülheim,...



mehr zu diesem Artikel