Support ELViS

Technische Voraussetzungen

Sie brauchen nicht viel, um subreport ELViS für sich nutzen zu können: einen internetfähigen Rechner mit einem aktuellen Browser, ggf. ein Kartenlesegerät und eine Signatur-/Siegelkarte oder ein Softwarezertifikat, Java und etwas kostenfreie Software.

Die wichtigsten Informationen und Bezugsquellen haben wir für Sie nachfolgend zusammengefasst, um Ihnen den Weg zur eVergabe noch einfacher zu machen. Übrigens: Viele Anbieter räumen subreport-Kunden besonders günstige Konditionen ein.

  • Angaben zu § 11 VgV - Anforderungen an den Einsatz elektronischer Mittel im Vergabeverfahren

    Nach §11 Abs. (3) VgV muss der öffentliche Auftraggeber den Unternehmen alle notwendigen Informationen über die in einem Vergabeverfahren verwendeten elektronischen Mittel, die technischen Parameter zur Einreichung von Teilnahmeanträgen, Angeboten und Interessensbestätigungen mithilfe elektronischer Mittel und die verwendeten Verschlüsselungs- und Zeiterfassungsverfahren zur Verfügung stellen. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung dieser Angaben für subreport ELViS zum Download:

    Zusammenfassung § 11 Vergabeverordnung [VgV Abs. (3)]
  • fortgeschrittene Signaturen/Siegel (Softwarezertifikate)

    Allgeier IT Solution

    Zertifikat bestellen

    Bundesdruckerei GmbH

    Zertifikat bestellen (D-TRUST Personen-Zertifikate, Advanced Personal ID / Advanced Enterprise ID)
  • qualifizierte Signaturen/Siegel (Karten)

    Bundesdruckerei GmbH

    Antrag anfordern (D-TRUST card)

    T-Telesec

    Antrag anfordern

    DGN Deutsches Gesundheitsnetz

    Bestellung

    Für die Signatur und Verschlüsselung nutzt subreport ELViS das SecSigner Plugin der Firma SecCommerce. Bitte informieren Sie sich hier über die aktuell unterstützten Signaturkarten und Kartenleser für Ihr System.

    Hinweis: Signatur-/Siegelkarten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt ausgeliefert. Deswegen ist es erforderlich, dass Sie Ihre Karte vor der ersten Verwendung mit Hilfe der separat zugesendeten Transport- bzw. Initialpin freischalten. Verwenden Sie für die Freischaltung das Online-Tool SecCardAdmin.
  • Kartenlesegeräte

    Cherry SmartBoard

    Bestellen

    REINER SCT

    Bestellen (cyberJack® RFID standard, cyberJack® RFID komfort, cyberJack® secoder, cyberJack® go plus)

    Hinweis: Außerdem werden die Geräte cyberJack® e-com plus, sowie cyberJack® e-com secoder 2 v2.2.0 unterstüzt. (Stand April 2017).

    Für die Signatur und Verschlüsselung nutzt subreport ELViS das SecSigner Plugin der Firma SecCommerce. Bitte informieren Sie sich hier über die aktuell unterstützten Signaturkarten und Kartenleser für Ihr System.
  • Weitere Tools

    Java ist Voraussetzung für die Nutzung der Signatur- und Verschlüsselungskomponente SecSigner. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Link gelangen Sie direkt zum Download.

    Java

    Bitte lesen Sie auch unsere technischen Nutzungshinweise für Java und Java Web Start.

    Die Angebotsabgabe und Angebotsöffnung wird mit einer Java Web Start Anwendung durchgeführt. Nachfolgend können Sie ein Testprogramm starten, mit dem Sie prüfen können, ob Ihr System die Voraussetzungen für die Java Web Start Technologie erfüllt.

    Java Web Start Test

    Mit dem SecCardAdmin können Sie kostenfrei Ihre Signaturkarte freischalten und Ihre PIN ändern.

    SecCardAdmin

    Die Signatur-Software SecSignerLocal erlaubt, Dateien offline zu signieren, signierte Dokumente offline anzuzeigen und Signatur-Zertifikate online zu prüfen. Laden Sie sich die Software kostenlos herunter und starten Sie die Installation mit einem Doppelklick.

    SecSignerLocal

    Mit 7-Zip können Sie alle gängigen Zip-Formate öffnen. Vergabestellen nutzen 7-Zip, um Dateien in eine kleinere Dateigröße zu verpacken. Der Download von 7-Zip ist kostenlos.

    7-ZIP
  • Elektronische Angebotsabgabe – Tipps für Einsteiger

    Die elektronische Angebotsabgabe ist bei EU-weiten Vergaben bereits seit 18.10.2018 verpflichtend. Auch im Unterschwellenbereich besteht in den Bundesländern, in denen die UVgO bereits zur Anwendung kommt (bis auf einige Ausnahmen) eine Pflicht zur elektronischen Angebotsabgabe. Und auch bei nationalen Vergabeverfahren nach VOB/A kann der Ausschreiber entscheiden, ob er ausschließlich elektronische Angebote zulässt. Die elektronische Angebotsabgabe wird bzw. ist damit Standard.

    Welche Vorteile hat die elektronische Angebotsabgabe für Sie als Bieter?
    • Schnellere Übermittlung und Bearbeitung der Angebote
    • Verringerung des Zustellrisikos, auch durch die Empfangsbestätigung nach Angebotsabgabe
    • Verkürzung der Zustellzeiten
    Welche technischen Voraussetzungen benötigen Sie für die elektronische Angebotsabgabe?

    Zur elektronischen Angebotsabgabe mit subreport ELVIS benötigen Sie:
    • eine kostenfreie Registrierung bei subreport ELViS
    • eine aktuelle Installation der kostenlosen Java-Software „Version 8 Update 144 (64-Bit)“ zur Nutzung der „Java Web Start-Anwendung“ für die Verschlüsselung von Angeboten mit und ohne elektronische Signatur
    • eine elektronische Signatur (falls vom Ausschreiber gewünscht)
    Wie bereiten Sie sich auf die elektronische Angebotsabgabe vor?
    • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC die Programme „Java“ und „Java Web Start“ installiert sind. Denn sowohl bei der Angebotsabgabe ohne Signatur, als auch bei der Abgabe mit Signatur, erfolgt die Verschlüsselung Ihrer Angebotsdokumente über die browserbasierte „Java Web Start-Anwendung“. Ob diese Programme bei Ihnen einwandfrei funktionieren, können Sie kostenlos auf unserer Plattform mit unserem „Java Web Start Test“ prüfen.
    • Und: Testen Sie die elektronische Angebotsabgabe vorab in unserer kostenfreien Demo-Version von subreport ELViS. Wir stellen Ihnen gerne einen Zugang zur Verfügung. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, eine komplette Angebotsabgabe in gesicherter Umgebung durchzuspielen und sich so optimal vorzubereiten.
    • Grundsätzlich sind elektronische Angebote in Textform einzureichen. Bei der elektronischen Angebotsübermittlung in Textform sind der Bieter (Name des einreichenden Unternehmens) und die natürliche Person (Vor- und Nachname der unterschriftsberechtigten Person) in Druckbuchstaben zu benennen. Bei erhöhten Anforderungen an die Sicherheit der zu übermittelnden Daten kann der Auftraggeber eine elektronische Signatur (fortgeschrittene / qualifizierte Signatur) verlangen. Konkrete Hinweise beispielsweise zur Beschaffung digitaler Signaturen finden Sie hier.
    Unser Tipp für Sie: Beginnen Sie rechtzeitig mit der elektronischen Angebotsabgabe in subreport ELViS, denn die Übermittlung eines elektronischen Angebots kann in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit des Internetanschlusses sowie der Größe der zu übermittelnden Angebotsunterlagen unterschiedlich lange dauern. Achtung: Das elektronische Angebot muss vor Ablauf der Angebotsfrist vollständig in subreport ELViS eingegangen sein.

    Sollte es wider Erwarten technische Komplikationen bei der Angebotsabgabe auf subreport ELViS geben, treten Sie unverzüglich mit uns in Kontakt und holen Sie sich eine Bestätigung über die technischen Schwierigkeiten der Plattform ein. Kontaktieren Sie ebenso die Vergabestelle, wenn Sie keine Bestätigungs-E-Mail zu Ihrer Angebotsabgabe erhalten haben oder feststellen, dass Sie Ihr Angebot nicht hochladen können. Damit kommen Sie Ihren besonderen Mitwirkungspflichten bei Vergabeverfahren nach.

    Haben Sie Fragen zur elektronischen Angebotsabgabe?

    Unser Support steht Ihnen unter 02 21 / 9 85 78-0 von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 16:45 Uhr (außer an Feiertagen) kostenfrei zur Verfügung. Wir unterstützen Sie gerne!

    Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei der elektronischen Angebotsabgabe!

    Ihr subreport-Team

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

subreport
Verlag Schawe GmbH
Buchforststr. 1-15, 51101 Köln

Hotline: 0221 985 78-0

Fax: 0221 985 78-66

› Zum Kontaktformular
› Zur Anfahrtsbeschreibung

Ausschreibungen

95028 Hof: Softwarepaket und Informationssysteme / Inbetriebnahme und Wartung von Microsoft Exchange 2016 und eines Unified Communication Systems in Los 1 und einer Sharepoint Umgebung in Los 2
22607 Hamburg: Standard Büroumzüge - Durchführung von innerbetrieblichen Transportdienstleistungen (Büroumzüge)
67346 Speyer: Erneuerung der Ablaufrinnen der Nachklärbecken 2 + 3 der Kläranlage - Demontage und Entsorgung vorhandene Rinnen - Lieferung und Montage neue Rinnen
24103 Kiel: Bau von Bühnen für Sommeroper 2019; Lieferung und Aufbau von Bühne und Tribüne
76133 Karlsruhe: Umbau und Modernisierung Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen

Termine

31. Januar 2019
Erfurt | subreport ELViS - Praxis-Workshop zur UVgO


10. September 2019
Save the date: 8. Kölner Vergabetag am 10.09.2019



Alle Termine ansehen